Information Stand: 23.02.2022

Liebe Kinder,

nach ein paar erholsamen Ferientagen wünschen wir euch allen ein gutes 2. Schulhalbjahr 2021/2022.
Wir Lehrerinnen und Lehrer freuen uns darauf, ab 7. März wieder mit euch in allen Fächern lernen zu können. Auch die GTA-Angebote werden bald wieder stattfinden.
Wir wünschen euch allen viel Freude beim Lernen. Vor allem aber bleibt gesund!

Liebe Eltern,

auch Ihnen wünschen wir vor allem viel Gesundheit. Verbunden damit ist unser Dank für Ihr Durchhaltevermögen. In den letzten Monaten hatten auch Sie eine besondere Last zu tragen. Es wird Zeit, dass Normalität und Unbeschwertheit in den Alltag aller Menschen zurückkehren. Lassen Sie uns, besonders zum Besten für unsere Kinder, weiterhin vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Falls Sie Fragen haben sollten, rufen Sie uns an.

S. Stortz,
auch im Namen des Kollegiums der Grundschule Nordwest Torgau

Hinweise zum Schulbetrieb nach den Winterferien

28. Februar bis 4. März 2022:

  • Es findet noch Klassenleiterunterricht statt.
  • Die Unterrichts- und Pausenzeiten und die Zeiten für das Mittagessen sind so, wie vor den Winterferien.
  • Corona-Testung erfolgt montags, mittwochs und freitags.

Ab 7. März 2022:

  • Es besteht wieder Schulbesuchspflicht.
  • Der Regelbetrieb wird wieder aufgenommen. Das heißt, der Unterricht findet ohne Einschränkung auf feste Klassen / Gruppen entsprechend der Stundentafel statt.
  • Die Stunden- und Pausenzeiten sind wieder „normal“.
  • Die Stundenpläne mit eventuellen Änderungen erhalten die Kinder bis spätestens 04.03.22.
  • Die Testung mit Selbsttest erfolgt zweimal wöchentlich (Montag, Donnerstag). Bei positivem Testergebnis eines Kindes werden die Eltern informiert und gebeten, ihr Kind von der Schule abzuholen. Alle anderen Eltern erhalten eine kurze Information. Es besteht dann eine 5tägige tägliche Testpflicht für alle Kinder betreffenden Klasse. Durch diese engmaschige Kontrolle soll die Anordnung häuslicher Lernzeit für einzelne Klassen oder Schulen wenn möglich vermieden und somit ein kontinuierlicher Präsenzunterricht abgesichert werden.
  • Die weiteren Schutz- und Hygienemaßnahmen – insbesondere die Zutrittsbeschränkungen für schulfremde Personen und die Pflicht zum Tragen der Mund-Nasen Bedeckung im Schulgebäude für diesen Personenkreis – sind weiterhin zu beachten.
  • GTA (Klassen 2 bis 4) beginnen wieder. Bitte beachten Sie die Informationen in den Hausaufgabenheften der Kinder.
  • Informationen zum Beginn der Ganztagsangebote für die 1. Klassen folgen.