Elterninformation für den Schulbetrieb – 07.09.2020

Liebe Eltern,

an unserer Grundschule wurde ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet.
Eine Klasse, vereinzelte Kinder und 2 Kolleginnen befinden sich in Quarantäne.

Wir bitten Sie deshalb, im Interesse aller, folgendes zu beachten:

  • Beschränken Sie im privaten Bereich Ihre Kontakte auf ein Minimum.
  • Halten Sie sich an die geltenden Hygienevorschriften.
  • Gehen Sie verantwortungsbewusst beim Auftreten von Symptomen bei Ihrem Kind oder in Ihrer Familie um.
  • Informieren Sie uns telefonisch, falls Ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen kann bis spätestens 8.00 Uhr des betreffenden Tages.
  • Beachten Sie auch die Mitteilungen in der Tagespresse oder auf Facebook.

Für unsere Grundschule treten folgende Maßnahmen in Kraft:

  • Betretungsverbot für Eltern und schulfremde Personen.
  • Die Elternversammlungen und eventuelle Elterngespräche werden auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.
  • Bis mindestens 25.09.2020 findet weiterhin Klassenleiterunterricht statt. Bitte beachten Sie dazu auch die Mitteilungen im Hausaufgabenheft Ihres Kindes.
  • Der Sportunterricht entfällt (Ausnahme sind die Klassen 1b, 2b und 4a).
  • Über den Beginn des Schwimmunterrichtes in den 2. Klassen werden Sie rechtzeitig informiert.

Bei Fragen können Sie gern anrufen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Herzlichst
S. Stortz (Schulleiterin)


Elterninformation

(Stand: 05.09.2020)

Liebe Kinder, sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Lage muss ich die Hygieneregeln für unsere Grundschule vorerst verschärfen.
Allen Kindern wird empfohlen, auf den Hofpausen und in den Schulgängen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

S. Stortz
Schulleiterin


Elterninformation für das Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern,

gemeinsam haben wir ein außergewöhnliches Schuljahr bewältigt. Danke für Ihre Unterstützung. Alle Kinder, Eltern und auch Lehrerinnen und Lehrer haben sich Erholung verdient. Bleiben Sie vor allem gesund!

Wenn nichts dazwischen kommen sollte, kann das Schuljahr 2020 / 2021 im normalen Regelbetrieb unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen starten. Es gilt für alle Kinder wieder die Schulbesuchspflicht.

1. Schulwoche vom 31. August 2020 bis 4. September 2020 – für alle Klassenleiterunterricht

  • Die Klassen 1 haben nach der 3. Unterrichtsstunde Schluss (10.20 Uhr). Kinder, die an der Schulspeisung in unserer Grundschule teilnehmen, werden bis nach dem Essen betreut. Danach werden sie in den Hort „Biene Maja“ gebracht oder gehen nach Hause.
  • Die 2. bis 4. Klassen haben bis 11. 15 Uhr Unterricht. Kinder, die an der Schulspeisung in unserer Grundschule teilnehmen, gehen nach dem Essen in den Hort „Biene Maja“ oder nach Hause.
  • Alle Hauskinder ohne Schulspeisung und Hortkinder der Lindenkids Welsau gehen nach dem Unterricht nach Hause bzw. in den Hort.

2. Schulwoche vom 7. September 2020 bis 11. September 2020 – für alle Klassenleiterunterricht

  • Alle Klassen haben nach der 4. Unterrichtsstunde Schluss.
  • Kinder, die an der Schulspeisung in unserer Grundschule teilnehmen, gehen nach dem Essen in den Hort „Biene Maja“ oder nach Hause.
  • Alle Hauskinder ohne Schulspeisung und Hortkinder der Lindenkids Welsau gehen nach dem Unterricht nach Hause.

Ab der 3. Schulwoche wird voraussichtlich planmäßiger Unterricht (Stundenplan beachten!) stattfinden.

Wir wünschen Ihnen und allen Kindern eine schöne und erholsame Zeit!

Die Schulleitung


Elterninformation

Liebe Eltern,

ab 29. Juni 2020 greift im Rahmen der neuen Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie eine Lockerung bei der Gesundheitsbestätigung.

  • Mit der Gesundheitsbestätigung ist nur noch die Symptomfreiheit des betreffenden Kindes zu bestätigen.
    Für weitere Mitglieder des Hausstandes muss die Bestätigung nun nicht mehr erbracht werden.
  • Schülerinnen und Schüler, welche zwei Tage symptomfrei sind, dürfen die Schule wieder besuchen.
    Ein ärztliches Attest ist dafür nicht vorzulegen.

Die Schulleitung


Elterninformation für den Schulbetrieb ab 08.06.2020

Liebe Eltern,

ab dem 08.06.2020 trat eine neue Allgemeinverfügung in Kraft.
Bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 wird es beim eingeschränkten Regelbetrieb bleiben.
Die Schulpflicht bleibt bestehen, die Schulbesuchspflicht bleibt an Grundschulen weiter ausgesetzt.

Das bedeutet:
Die Eltern müssen sich zwischen dem Unterricht in der Schule ODER dem Lernen von zu Hause aus entscheiden.
Ein Wechselmodell ist NICHT möglich!
Die Eltern werden gebeten, per Post oder Mail der Schule bekannt zu geben, wenn ihr Kind die Schulpflicht bis zum Ende des jetzigen Schuljahres zu Hause erfüllt.

Die strikte Gruppentrennung und die tägliche Pflicht zum Vorzeigen der „Gesundheitsbescheinigung“ bleiben bestehen.


« Zurückblättern - Weiterblättern »