Hurra, hurra der Herbst ist da!

Das schöne Herbstwetter nutzten die Kinder der Klasse 1b und sammelten mit ihren Familien eifrig Eicheln und Kastanien. Innerhalb einer Woche füllten sie schon drei ganze und eine halbe 120-Liter-Tonne.

Kinder sammeln Kastanien

Die Rehe im Tiergehege Audenhain werden sich sicher über diese „Köstlichkeiten“ freuen. Anton war bisher der fleißigste Sammler. Toll, dass bald die ersten Herbstferien beginnen. Dann können alle fleißig weitersammeln.


Schaut, hier wohne ich!

Die Klasse 1b startete am Mittwoch bei bestem Wetter ihre erste Exkursion. Früh am Morgen liefen wir los. Wir erkundeten, wo die Kinder unserer Klasse wohnen. Anton und Dezider haben den kürzesten Schulweg.
Viele Kinder wohnen im Stadtteil Nordwest und einige im Husarenpark. Nach dem Frühstück im Freien wanderten wir weiter nach Zinna. Auch dort wohnen einige Schüler unserer Klasse. Bei Max bekamen wir ein leckeres Eis und erfrischten uns mit dem Gartenschlauch. Am Dorfteich spielten wir noch eine Weile im Schatten. Das letzte Stück der Exkursion war ganz schön anstrengend, denn mittlerweile war es schon richtig heiß geworden. Aber alle waren stolz, dass sie es geschafft haben.

Exkursion der Klasse 1b

Kinder bei der Exkursion


Schon munter?

Ein Guten-Morgen-Konzert der besonderen Art erlebten die Schüler und Schülerinnen, die Lehrerinnen und Lehrer sowie einige Eltern am Dienstag vor dem Unterricht.
Auf dem Schulhof war der Liedermacher Dirk Preusse extra aus Leipzig gekommen, um mit allen ein Guten-Morgen-Lied zu lernen und zu singen. Im Dezember wird er noch einmal an die Schule kommen und ein Weihnachtskonzert veranstalten. Nun sind alle schon sehr gespannt darauf.

geschrieben von Frau Krist am 04.09.18

Schüler beim Konzert mit Liedermacher Dirk Preusse


Ein erfolgreicher sportlicher Abschluss

Am Dienstag, den 19.06.2018 fand im Torgauer Hafenstadion das Sportfest der Torgauer Grundschulen statt. Alle 11 Schulen nahmen daran teil.
Bei herrlichem Wetter wetteiferten jeweils die 2 besten Mädchen und Jungen der Klassenstufen 2, 3 und 4 um die begehrten Medaillen im Sprint, Weitsprung und Weitwurf. Dabei konnten unsere Sportler 3 Gold-, 1 Silber- und 1 Bronzemedaille gewinnen.
Höhepunkt waren die Pendelstaffeln der Schulen. Die 3 besten qualifizierten sich in Vorläufen für das Finale. Unseren Sportlern gelang es. Am Ende belegten wir den Bronzeplatz, sodass alle Kinder unserer Schule mit einer Medaille nach Hause zurückkehren konnten.

Herzlichen Glückwunsch
Frau Leisner

Grundschulsportfest 2018

Grundschulsportfest 2018

Grundschulsportfest 2018

Grundschulsportfest 2018

Grundschulsportfest 2018

Grundschulsportfest 2018

Grundschulsportfest 2018


Ein Schultag nur für den Sport

Bei bestem Leichtathletikwetter fand am Dienstag, dem 05.06.2018 unser Schulsportfest statt. Nach einem kräftigem „Sport frei“ und intensiver Erwärmung konnte der Wettkampf beginnen. Mit viel Eifer und einiger Aufregung kämpften alle Kinder im 50m Sprint, Weitsprung und Weitwurf um bestmöglichste Ergebnisse.

Den Höhepunkt bildeten die Pendelstaffeln, bei denen die Kinder auf Klassenstufenbasis die schnellste Klasse ermittelten. Nach dem absolvierten Dreikampf und den Staffeln spielten die 3. und 4. Klassen ein Völkerballturnier, bei dem sie lautstark von den anderen Schüler angefeuert wurden.

Frau Leisner

Weitere Fotos …


« Zurückblättern - Weiterblättern »