Ein sportlicher Start ins neue Schuljahr

Vergangenen Mittwoch (07.09.) erlebten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nordwest einen Schultag der etwas anderen Art. Statt Deutsch oder Mathe standen Sport, Spiele und Spaß auf dem Stundenplan.
Auf dem Schulhof konnten sich alle nach Lust und Laune austoben. Aus großen Bausteinen wurden Häuser, Verstecke oder Türme gebaut. An einer anderen Station konnten Fahrzeuge mit ein, zwei, drei und sogar vier Rädern ausprobiert und mit Anderen um die Wette gedüst werden. Besonders geschickt stellten sich viele Kinder beim Jonglieren und Tellerdrehen an. Beim Becherstapeln kam es auf Geschwindigkeit an – wer wurde wohl der Schnellste? Das Highlight war aber für alle die Hüpfburg, auf der man sich richtig auspowern konnte.

Schülerinnen und Schüler beim Sport

Schülerinnen und Schüler beim Sport

Neben dem spaßigen Teil spielten die dritten und vierten Klassen sogar ein kleines Turnier aus. Im „Ball-über-die-Leine“ mussten, die jeweiligen Klassen Geschick, aber vor allem Teamgeist unter Beweis stellen.
Es war für Groß und Klein ein rundum gelungener Tag – auch dank des sonnigen Wetters. Vielen Dank an Herrn Plaul vom Kinder- und Jugendeventservice aus Fuchshain und Frau Leisner für die Organisation.

Theresa Lenke


Unsere Leselöwen

Die letzte Schulwoche nutzten die zweiten Klassen der Grundschule Nordwest für einen kleinen Lesewettkampf. Alle Kinder gaben sich große Mühe, trainierten fleißig und lasen tolle Texte vor.
Zunächst wurden aus jeder Klasse die besten Leserinnen und Leser ermittelt. Am Mittwoch (13.07.) kam es dann zum großen Finale aller Zweitklässler.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner der Lesewettbewerbe.

Wir sind sehr stolz auf alle unsere „Leselöwen“.
Eure Lehrerinnen


Ausflug in den Leipziger Zoo

Bei strahlendem Sonnenschein unternahmen unsere zweiten Klassen vergangenen Donnerstag (19. Mai 2022) einen Tagesausflug in den Leipziger Zoo. Dort gab es viele exotische Tiere zu bestaunen – wie die Löwen, Giraffen und Elefanten.
Besonders gut hat es uns im Gondwanaland und im neuen Aquarium gefallen.

Schulklasse vor dem Aquarium

Wir ließen es uns auch nicht nehmen, den großen Abenteuerspielplatz auszuprobieren, eine Runde mit der Bimmelbahn zu fahren oder ein leckeres Eis zu essen.

An diesen besonderen Schultag werden wir noch lange denken.

Ein paar Schnappschüsse von unserem Wandertag finden sich hier…